Logarithmus berechnen mit dem Taschenrechner


Den Logarithmus mit einem heutigen Taschenrechner zu berechnen ist ganz einfach.
Ich zeige dir die 2 Möglichkeiten Logarithmen an einem Casio fx-991DEX zu berechnen.

10er Logarithmus berechnen

Um den zehner Logarithmus einer Zahl zu berechnen gibt es im Casio eine eigene Funktion welche durch die Tastenkombination mit
Zuerst Shift und dann das (-) Tastensymbol drücken aktiviert wird.
Hier gibt man einfach in den Klammerbereich seinen gesuchten Wert ein.
log(„hier“)

Alle Logaritmen berechnen

Um jeden Logarithmus berechnen zu können gibt es im Casio eine eigene Funktion welche durch die Taste log■█ aktiviert wird.
Dort gibt man die Basis (erste tiefgestellte Zahl als Beispiel 2) und den
Potenzwert (zweites Eingabefeld in Klammern als Beispiel 256) ein und erhält mit der Enter Taste (=) das richtige Ergebnis und zwar den Exponent.

Logaritmus:Ergebnis prüfen

Um das Ergebnis der Ausgabe zu überprüfen muss man die Basis mit dem Ergebnis potenzieren.
Heißt auf gut deutsch: 2 (Basis) hoch 8(Exponent) und das Ergebnis lautet 256.

 

Wofür braucht man Lagarithmen im Alltag?

Logarithmen findet man im Alltag beispielsweise bei dem pH Wert von Flüssigkeiten.
Auf diesem Blog wird das schön erklärt. 
Verwendung findet der Logarithmus auch in der Lautstärkemessung in der Einheit Dezibel (db,dB).
Die Erhöhung um 10 Dezibel entspricht in etwa die doppelte Lautstärke.
Das heißt 60 Dezibel hören sich für uns doppelt so laut an als 50 Dezibel.
Auch in der Musik ist die Tonleiter logaritmisch aufgebaut. Und die barometrische Höhenmessung (wieviel Meter man über dem Meeresspiegel ist) wird auch mit Logarithmus Funktionen errechnet.
Um dich weiter über die Einsatzgebiete von Logaritmen zu informieren schaue einfach mal hier herein.

 

 

 

Recent Posts